Aus dem Inhalt

BDB: Modal-Shift braucht Mut
Letztes Jahr beim Verfassen oder Lesen eines Jahresausblicks hat kaum jemand von uns gedacht, dass die Covid-19-Krise das gesamte Jahr 2020 – und das Jahr 2021 vermutlich ebenso – überschatten wird und von China aus eine Epidemie zur Pandemie wurde. ...

 

BÖB: Corona-Krise verdeutlicht Defizite

Niemand hätte wohl zu Jahresanfang 2020 geahnt, dass die Welt es ab März mit einer welt-weiten Pandemie zu tun bekommt, die uns auch noch weit in das Jahr 2021 hinein beschäftigen wird. Der zweite Lockdown stellt Gesellschaft und Wirtschaft vor große Herausforderungen. ...

 

ZDS: Wettbewerbsfähigkeit steigern

Das Jahr 2020 war ein schwieriges Jahr. Die Corona-Krise hat sich auch auf die Hafenwirtschaft negativ ausgewirkt und die Umschlagszahlen und Betriebsergebnisse vieler Hafenunternehmen nach unten gedrückt. ...

... weiterlesen ...

Perspektive für Werften

Am 19. Juni 2020 nahm der Deutsche Bundestag den Antrag der CDU/CSU und SPD, Drucksache 19/20067, an. In ihr wurde die Bundesregierung aufgefordert, Schiffneubauten möglichst an deutsche Werften auszuschreiben, neue Antriebe zu fördern und zu nutzen, Finanzmittel für die Werften zu stellen und die Beschaffung von Wasserfahrzeugen vorzuziehen, um die Werften zu stärken. Maritimer Koordinator Norbert Brackmann gibt einen Überblick, wie der Stand ist.

... weiterlesen ...

Schlechterstellung beenden
In der Initiative System Wasserstraße schlossen sich vor rund 2,5 Jahren Industrie, Schifffahrtsgewerbe, Häfen, Transport- und Logistikbranche und die Planungs- und Bauwirtschaft zusammen. Jetzt hat die Initiative ein Papier in Berlin vorgelegt, wie die Finanzierung der Wasserstraßeninfrastruktur auf eine verlässliche, planbare Basis gestellt werden kann. Dabei regt die Initiative an, die Binnenschifffahrt an die Schiene mit der Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LUFV) anzugleichen. ... weiterlesen ...

Harener Service-Gemeinschaft
Die Schifferstadt Haren an der Ems bietet ein einzigartiges Servicenetzwerk für Küsten- und Binnenschifffahrt. Rund um den Hafen finden sich Servicebetriebe aller Art, sodass bei einem Stopp gleich mehrere Dienstleistungen auf einmal möglich sind. Servicebetriebe und die Gemeinschaft Harener Binnenschiffer sorgen für ein dichtes Netz. ... weiterlesen ...

Neubau-Übersicht in der Binnenschifffahrt 2020
Die Neubautätigkeit war 2020 unverändert hoch. Die aktuelle konjunkturelle Situation scheint ohne Einfluss, jedoch waren die Bestellungen langfristig bei den Werften eingegangen und wurden abgearbeitet, meist verspätet durch die Pandemie. ... weiterlesen ...

Schwerguttransporteure haben es nicht leicht: Trassen verschwinden, die Infrastruktur ist in einem schlechten Zustand und die aktuellen Anti-Pandemiemaßnahmen hemmen Produktion und wichtige Marktentwicklungen. SUT Chefredakteur Martin Heying sprach darüber mit Sabine Baumann-Duvenbeck, der Geschäftsführerin der Viktor Baumann GmbH & Co. KG aus Bornheim bei Bonn. ... weiterlesen ...